Gut gewappnet in die nächste Dekade
30. November 2018
Marketing im Fokus
22. November 2019
Alle anzeigen

Im Dialog bleiben

In Zeiten der Digitalisierung erfolgreich im Kundendialog zu bleiben ist gar nicht so einfach wie man denkt. Gibt es doch so viele Möglichkeiten der Kommunikation. Doch welche sind die richtigen? Sind wir mit unserem Marketingkonzept für Augenoptiker noch in der Spur?

In den letzten Jahren hat der Anteil digitaler Werbeformen einen immensen Aufschwung erlebt und Printwerbung vermeintlich ins Abseits gedrängt. Aktuelle Studien vom US Postal Service und dem deutschen Collaborative Marketing Club bestätigen: Print ist im Trend.

Man sieht es sogar an der jungen Generation – die ja bekanntlich besonders digital affin ist. Denn gerade sie zeigt sich offen für andere Medien, die ihre täglichen Routinen – surfen, chatten, liken, sharen, twittern … –  durchbrechen.

Junge Menschen freuen sich über „echte“ Post in ihrem Briefkasten. Sie löst bei ihnen gute Gefühle aus, sie fühlen sich wichtig genommen und wertgeschätzt.

Im Fokus der neuen Werbeideen für 2019/2020 stehen natürlich die gedruckten Mailings für den Dialog mit den Bestandskunden. Kreative und wirkungsstarke Formate gibt es für die bewährten Werbeziele: Imagepflege, Kundenbindung, Mehrbrillenverkauf, aber auch für die Neukundengewinnung. Noch mehr Individualität bei der Aufmachung von Imagemailings funktioniert mit dem neuen Baukastensystem: Themen wählen und Formate selbst bestimmen.

Highlights aus den vergangenen Werbeserien fehlen selbstverständlich auch dieses Jahr nicht. Für die „angebotsfreie“ Stammkundenpflege gibt es frische Ideen für Geburtstags- und Weihnachtsgrüße. Einladungen zum Sehtest: modern, humorvoll oder mit regionalem Bezug? Die Angebote zur Forcierung des Mehrbrillenverkaufs kommen diesmal spannend als Magazinaufmachung daher. Selfmailer, Postkarte oder klassische Briefbeilage – es gibt viele Möglichkeiten, die mit Tameling Consulting geplanten Marketingaktivitäten interessant und abwechslungsreich zu gestalten.

In unserem Werbekonzept gehen Papier und Digital erneut eine Liaison ein. Klar, dass es sämtliche Ideen auch als Posts für den Onlineauftritt im Netz gibt – für den Blog auf der Webseite oder in Facebook. Mit neuen Formaten
und Ideen haben wir das digitale Portfolio für Instagram erweitert. Und weil bewegte Bilder in der Werbung immer mehr an Bedeutung gewinnen, wird das Programm mit pfiffigen Videoclips und Insta-Stories zu unterschiedlichen Themen abgerundet. So bleiben Sie einfach mit Ihren Kunden im Dialog.